Jan-Peter Petersen

 

Jan-Peter Petersen ist Gründer, Autor und Schauspieler des Hamburger Kabaretts Alma Hoppe (gegründet 1984) und steht bereits seit über 30 Jahren auf der Bühne.

 

Er ist die permanente Kreativ-Abteilung des Ensembles und für satirische Sendungen. Verschiedene Kritiker haben darüber hinaus aber auch seine mimischen Stärken lobend hervorzuheben gewusst.

 

Er hat Jura, Germanistik, Journalistik und Volkswirtschaft studiert und außer Kabarett nichts gesucht und gefunden, wo er das alles nutzbringend verwenden kann.

 

1994 eröffnete er mit seinem Bühnenkollegen Nils Loenicker in Hamburg Alma Hoppes Lustspielhaus, mit 350 Plätzen und täglichem Kabarett-Spielbetrieb das Kabarett-Theater in Hamburg.

56 eigene Programme sind seit 1984 auf die Bühne gelangt und nahezu 40.000 Zuschauer pro Jahr allein in Hamburg weisen Alma Hoppe als eines der erfolgreichsten deutschen Kabaretts aus.

 

Im Mittelpunkt der Programme steht das politische Kabarett: Eine engagierte, brisante, aber überaus unterhaltsame Mixtur aus Politik-, Wirtschafts- und Gesellschafts-Satire mit hohem Spaß-Faktor.